Community Management und Teilnehmer:innen Akquise (Schulen, Jugendtreffs, Vereine, etc.) (f/m/x)

Temporary, Part-time · Ruhrgebiet / Remote

About the Role

Über Code+Design 

code+design, ein Projekt der CODE University of Applied Sciences, begeistert Jugendliche für das gemeinsame Entdecken der digitalen Welt und begleitet sie auf ihrem Weg in die Jobs von Morgen. Durch bewährte Angebote werden Jugendliche eingeladen, digitale Technologien zu entdecken, sich digitale Grundkompetenzen sowie eine ausgeprägte Medienkompetenz, eine „Digital Literacy“, anzueignen. Sie entwickeln gleichzeitig ein Selbstbewusstsein für die eigenen gestalterischen Fähigkeiten und können sich im MINT-Bereich und der Digitalwirtschaft beruflich orientieren. 

Die Projektarbeit im Ruhrgebiet wird von der RAG-Stiftung gefördert. In mehrtätigen Camps, Workshops und Meetups sollen die Digitalkompetenzen von ca. 1.000 Schüler:innen ab 12 Jahren im Förderzeitraum verbessert werden und digitale Ausbildungs- und Arbeitsfelder aufgezeigt werden. Statt wie in der Schule vorgegebene Lerneinheiten absolvieren zu müssen, können die Teilnehmer:innen der Camps selbstgesteuert und den eigenen Interessen folgend Lösungen für konkrete Probleme erarbeiten. Die Jugendlichen lernen dabei viel über die Funktionsweisen von Apps, Websites und Algorithmen und werden dazu angehalten, sich auch kritisch mit der Sicherheit von Daten und dem Umgang mit vermeintlich kostenfreien Dienstleistungen auseinanderzusetzen. Mit diesem Wissen lernen sie selbst Gefahren im Umgang mit digitalen Medien zu erkennen und zu bewerten – und sie dann entweder zu vermeiden oder bewusst in Kauf zu nehmen.

Über deine Tätigkeiten:  

  • Du vertrittst code+design gegenüber Schulen, Jugendtreffs, Vereinen etc. und repräsentierst unsere Werte und unsere Mission

  • Du bist Teil eines dynamischen, inter-generationalen Projektteams 

  • Du führst selbstständig Gespräche mit Schulen, Jugendtreffs, Vereinen etc. aus dem Ruhrgebiet im Rahmen der Teilnehmer:innen Akquise für unsere diversen Angebote (insbesondere die vier Mal pro Jahr stattfindenden code+design Camps) 

  • Generell gilt: Du bringst deine eigenen Ideen in die Gestaltung der Ansprache, der Teilnehmer:innen Akquise und des Community Managements mit ein

  • Du beantwortest Mails und Anfragen aus der Community und bist eine der ersten Kontaktpersonen für die Teilnehmer:innen vor, während und nach den Camps

  • Du bist eingeladen dir darüber hinaus Konzepte für die Community-Gestaltung mit zu überlegen und stehst dafür im Austausch mit dem gesamten code+dedign Team

  • Zusätzlich erstellst du Materialien für die Ansprache und Präsentation unserer Arbeit für die diversen Zielgruppen (Schulen, Teilnehmer:innen, Jugendtreffs, Vereine, Unternehmen, Verbände, etc.)


Über die Rahmenbedingungen: 

  • Durchschnittlich ca. 56 Stunden pro Monat (überwiegend flexible Arbeitszeiten)

  • 15€/Stunde auf Basis eines Werkstudierenden-Vertrages an der CODE University of Applied Sciences

  • Bevorzugtes Startdatum: 01.10.2022, mit einer 3-monatigen Probezeit, befristet bis 15.08.2023 

  • Bei Bedarf kannst du einen Co-Working Arbeitsplatz im Essener-Büro (Medienturm) nutzen 


Über dich: 

  • Du hast Spaß an der Arbeit mit und für Kinder:n und Jugendliche:n

  • Idealerweise hast du bereits Erfahrung in der Akquise-Arbeit, insbesondere mit der End-Zielgruppe von Kindern und Jugendlichen zwischen 12-18 Jahren

  • Du verfügst über (oder beantragst) ein erweitertes Führungszeugnis

  • Du arbeitest gerne selbstständig und strukturiert, kannst aber auch andere Menschen mit deiner positiven Art anstecken und für code+design begeistern 

  • Du findest auch bei unterschiedlichen Ansprechpersonen und Zielgruppen immer den richtigen Ton und hast Spaß proaktiv eine Community mit aufzubauen 

  • Du hast ein Bankkonto, verfügst über eine Arbeitserlaubnis und Sozialversicherungsnummer in Deutschland und bist in Deutschland wohnhaft 

About us

CODE is a newly-founded private university of applied sciences that is embedded into the vibrant network of Berlin’s digital economy. At the core of our study programs is a self-directed project-based learning concept. Together with a network of partner organizations, our goal is to provide students with practical, real-world, and digitally-oriented education and the ability to face the technological and social changes and challenges of tomorrow.

We have a strong commitment to our community, to supporting and learning from each other, to development, and to building a healthy work atmosphere. CODE values different perspectives and is committed to a respectful, inclusive and diverse work environment.

About Working At CODE

CODE’s atmosphere is creative and dynamic with an international team in the heart of Berlin. We value your strengths and will support you with your professional development as well as a fair compensation. Most importantly, joining CODE means being a part of a passionate team who is shaping the future of higher education. 

CODE values different perspectives and is committed to a respectful and inclusive work environment and encourages people of all genders, backgrounds, and origins to apply.

We are looking forward to hearing from you!
Thank you for your interest in CODE. Please fill out the following short form. Should you have difficulties with the upload of your data, please send an email to careers@code.berlin.

Please upload your CV, recent certificates and a short cover letter (max. 20 MB in total).

Click to select multiple files or use drag-and-drop
Click to select multiple files or use drag-and-drop
Click to select multiple files or use drag-and-drop

Uploading document. Please wait.